Projekte und Oase Osterzgebirge

Zu Adomera gehören einige Projekte. Für die Zukunft. Hier erfahrt ihr nun nach und nach mehr darüber. Aktuelle Projekte:


  • Projekt Oase Osterzgebirge
  • Projekt Netzwerk Osterzgebirge
  • Projekt Arbeitgruppen zu den Wildkräutern
  • Natürlich leben lernen, Kurse und Arbeitgruppen mit Referenten


Projektmanagement und Dienstleistungen für dein Projekt

Verwirklichung von Visionen

Aufgrund der vielfältigen Erfahrungen unserer eigenen Projekten und Berufe biete ich dir hochwertige Dienstleistungen für dein Projekt:

  • Projektmanagement
  • Marketing und Vernetzung
  • Medium zwischen den Welten
  • Mentale Unterstützung
  • Begleitung von Sanierungsprojekten für Neunutzung
  • (Landes)Geschichtliche Aufarbeitung
  • Physische und energetische Reinigung, Entsorgungsmanagement, Müll/Wertstoff-Trennung
  • Energetische Sanierung bei alten Geschichten, Reinigung energetischer Altlasten, Dialog mit den Hausgeistern / Geistern des Landes / Klärungen mit Totenseelen
  • Beratung und Ideenmühle - Kreative Sanierung/Upcycling
  • Mediendesign, Fachmedien (Geschäftsausstattung, Web) >> Referenzgalerie


>> Siehe Blogeintrag: LostPlaces wiederbeleben (adomera.blogspot.com)

Projekt Oase/Lounge Osterzgebirge

Meine Praxisräume sind Teil eines größeren Sanierungsprojektes. Ein altes Bauernhaus von 1890 wurde von etwa 60 Kubik Müll befreit und wird nun Stück für Stück von innen heraus saniert.


Die Praxisräume sind schon aktiv. Dazu ein kleiner Sanitärraum mit Waschbecken, Dusche, Campingtoilette, deren Inhalt biologisch abbaubar ist. Geplant ist aber noch der Bau/Kauf einer Trocken- / Trenntoilette.


Zum Grundstück gehört ein Garten und ein Hangwald-Stück. Zum Herzen der Sächsischen Schweiz sind es 45 Fahrminuten, Ins rau-schöne Grenzwaldgebiet es Erzgebirges 15 Fahrminuten. 


Daher ein wichtiger Hinweis an alle, die einen Termin bei mir in der Praxis haben oder an einem Workshop teilnehmen: Teile des Grundstücks sind noch eine Zeitlang im Bau, auch die Fassade ist noch im Rohzustand. Das Gebäude wird von innen heraus saniert.


Wozu soll die Oase dienen?

  • Für Menschen, die Unterstützung bei ihren Entwicklungsprozessen benötigen
  • Arbeitsgruppen für Wildpflanzen sollen entstehen
  • Austausch und Dialog, kreatives Experimentierfeld
  • Natürlich leben und vorsorgen lernen (Permakultur, etc) mit Gastdozenten
  • Es bleibt einfach und naturnah und etwas wild
  • 2023 soll ein kleiner Barfußpfad engelegt werden


Weitere Projekte

Weiter soll hier eine Kreativ-Lounge entstehen zum sinnieren, neue Ideen schmieden, kreativ sein. Besonderheit der Lounge - Sie agiert als ein internes Bistro - es darf Pfeife/Zigarre geraucht werden. Tabak, Getränke, kleine Snacks werden gegen Gebühr ausggegeben - was dem Projekt zugute kommt. Zudem Übernachtungsmöglichkeiten für Kunden/Gäste geschaffen werden, die ein paar Tage Begleitung vor Ort möchten. Sowie ein Seminarraum und weitere Sanitärmöglichkeiten, Dafür muss aber noch das Dach erneuert werden... 


Dieses Projekt wird finanziert durch unsere Arbeit, 100% Eigenleistung am Bau. Künftig auch Verkauf im Shop und Verkauf meines Buches. Im Rahmen der Lounge ist auch ein Verkauf von Getränken, Tabak, Pfeifen, Knabbereien vorgesehen. Weitere Finanzierungen über verschiedene Wege sind notwendig.



Projekt Wildpflanzen - Arbeitsgruppen

Saisonstart April 2023. Ausführliche Infos folgen in Kürze.


In der nächsten Blühsaison sollen aus den Kursen zu den Wildkräutern Arbeits- und Projektgruppen entstehen. Sinn ist, dass das alte Wissen zum Einen nicht verloren geht, zum anderen immer wieder Erweiterung und Praxis erfährt. 


Daher sind meine Wildkräuter-Kurse und -Wanderung darauf ausgelegt, die Teilnehmer zu Selbsterfahrung anzuregen.

Natürlich leben lernen - Kurse und Arbeitsgruppen mit Referenten

Die Oase Osterzgebirge mit ihrem alten Bauernhaus bietet Garten und Raum, um verschiedene Methoden auszuprobieren, was ökologischen Landbau, Permakultur, natürliche Versorgung und Entsorgung betrifft. Dazu gab und gibt es immer wieder Kurse und Arbeitsgruppen mit verschiedenen Referenten.


Vor Kurzem ist ein Jahreskurs über Permakultur zu Ende gegangen.

Projekt Netzwerk Osterzgebirge

Viele Menschen benötigen derzeit seelische / moralische / gesundheitliche Unterstützung. Doch die Ressourcen sind knapp und werden knapper. Darunter auch finanzielle Ressourcen. 


Daher möchte ich künftig Möglichkeiten erarbeiten, wie Bedürfnisse befriedigt werden können. Und die Dienstleister in diesen Bereichen ihren Ausgleich bekommen.


Jede Idee, jede Möglichkeit ist hier willkommen.



Referenzgalerie Projektmarketing

Mediendesign, Logoentwicklung, Geschäftsausstattung